Kreativer Kindertanz

Saidas Überzeugung:

Kreativer Kindertanz macht selbstbewusst!

Ein Kind, das ermutigt und angeleitet wurde sich zur Musik bewegen, wird als Erwachsener leichten Zugang zu jeder Art Tanz finden. Die natürliche positive „Spätfolge“. Als Kind werden diese Weichen gestellt. Ein vergnügliches Bewegungserlebnis kann passiver Konsum sein, wie z. B. Karussellfahren, oder Eigenaktivität wie Tanzen. Dabei erlebt das Kind, dass es nicht abhängig ist, sondern selbst die Macht hat sich Freude zu verschaffen und sich selbst emotional zu balancieren. Erfindungsreichtum und ureigene musikalische Kräfte werden angesprochen. Das Kind wird „sich-selbst-bewusst“

  • Stille Kinder finden im Tanz ihre Freude, weil die Musik die Seele berührt.
  • Lebhafte Kinder finden mehr Ausgeglichenheit, weil tanzen dem Bewegungsdrang entgegenkommt
  • ansprechende Musik und kindgerechte Tanztechnik machen es leicht
  • rhythmisches Bewegungsspiel schult Geschicklichkeit und Musikalität
  • gefördert wird die Freude am  Tanzen „von innen“ ( Leistung beiseite).
  • Kinder bewegen sich anders! Ihre natürliche Bewegung wird kompetent beobachtet und gefördert

Hinweis: um Missverständnisse auszuschließen: Saida distanziert sich aus pädagogischem und kulturellem Grund sehr bewusst von Kinderbauchtanz.